Heizlastberechnung nach DIN EN 12831, 7/2008, mit der HTCAD-Grundrisserfassung

- Einstieg Version* -  

für nur € 650,- zzgl. MwSt.  

Inkl. Hüllflächenverfahren + Verbrauchsverfahren!

Laden Sie eine PDF- / FAX- /SCAN-Vorlage als Hintergrund ein um anschließend den Grundriss abzuzeichnen um die Daten automatisch in die Raumtabellen der Heizlastberechnung zu übernehmen.

Dachschrägen / Spitzgauben / Schläppgauben können sehr schnell über den integrierten 3D-Assistenten erstellt werden.

Keine mühsame Berechnung der Außenmaße mit halben oder ganzen Wandstärken.

Schnell zu erlernen, auch ohne CAD-Vorkenntnisse.

Leistungsumfang des Programms

  • Heizlastberechnung nach DIN EN 12831 
    inkl. deutschem Anhang D Beiblatt 2008-07
    inkl. DIN EN 12831 Beiblatt 2, Mai 2012, Hüllflächenverfahren
    inkl. DIN EN 12831 Beiblatt 2, Mai 2012, Verbrauchsverfahren
  • (Im Bestellprozess wählbar ÖNORM EN 12831 oder Standard Anhang anderer Nationen)
  • U-Wert Berechnung inkl. Baustoffkatalog DIN ISO 6946
  • Grafische Darstellung des Temperaturverlaufs im Bauteil
  • DXF-Export
  • PDF-/ FAX-/ SCAN-Vorlagen Import
  • Export des Ausdrucks als RTF-oder PDF-Datei
  • Farbliche Darstellung der spezifischen Heizlast 
  • 3D-Assistenten zur Flächen- und Volumenermittlung (z.B. Dachgauben, komplexe Raumflächen)
  • Automatische Übernahme der Daten aus der Grundrisserfassung
  • Datenübergabe an alle HT2000 Programme
  • Automatische Hüllflächenermittlung für EnEV
  • und noch vieles mehr...

*Einstieg Version:  max. 4 Geschosse,  max. 20 Räume